12.04.2016, 11:06 Uhr

ABENDWORKSHOP und VORTRAG mit Dr. Manfred Mohr in Bramberg und Sillian

Wann? 23.06.2016 19:30 Uhr bis 24.06.2016 21:30 Uhr

Wo? Lebensraum Seminarzentrum, Sportstraße, 5733 Bramberg am Wildkogel AT
Bramberg am Wildkogel: Lebensraum Seminarzentrum |

Abendworkshop „Hooponopono“ und Vortrag „Danke für die Lieferung“

23. Juni 2016 - Sillian / Kultursaal
24. Juni 2016 - Bramberg / Lebensraum


Hooponopono - die neue Dimension der Realitätsgestaltung von 18:30 - 20:30 Uhr

Das hawaiiansche Vergebungsritual Hooponopono ist aktuell in aller Munde. Bereits vielen Menschen ist es mit seiner Hilfe gelungen, Streitereien und problematische zwischenmenschliche Beziehungen zu heilen und zum Guten zu verändern. Hooponopono bedeutet übersetzt: „Etwas tun, um wieder zurück in Frieden und Harmonie zu gelangen.“

Hooponopono geht genauso wie das Bestellen beim Universum davon aus, dass letztlich alles eins ist und dass darum unsere Außenwelt nur ein Spiegel unserer inneren Umstände ist. Wer mit Hilfe dieses uralten Rituals den Frieden im Herzen wieder entdeckt, strahlt in auch nach außen ab. Der Leitspruch des Hooponopono lautet darum: "Willst du Frieden in der Welt, dann beginne damit, den Frieden in dir zu kultivieren. Heile dich selbst, und du heilst die Welt."




Manfred Mohr war für den deutschsprachigen Raum einer der Wegbereiter des Hooponopono und stellt in seinem Workshop eine von ihm daraus entwickelten Variante, das „Hoppen“, vor. Beim Hoppen übergebe ich mein Problem der Liebe im Herzen, damit sich mein Inneres verbessern kann. Durch diese Technik haben bereits viele tausend Menschen ihren inneren Frieden zurück gewonnen, und einen neuen Zugang zum Fluss des Lebens entdeckt, in dem sich die Dinge des Lebens so fügen können, wie es uns am besten entspricht.

Manfred Mohr stellt in seinem Workshop Übungen seines Buches „In 30 Tagen Hoppen lernen“ vor, damit jeder Teilnehmer danach in der Lage ist, diese Vergebungstechnik allein in seinem Alltag anwenden zu können.



So gelingen die Bestellungen beim Universum am besten von 20:45 - 22:15 Uhr

Universumbesteller wissen es bereits: die größte Fähigkeit zur positiven Veränderung meiner momentanen Lebensumstände resultiert aus der größtmöglichen Akzeptanz des gerade vorherrschenden Zustandes! Dieses scheinbar paradoxe Lebensprinzip wird verständlich, wenn es auf den Punkt gebracht wird: Nur was ich liebe, kann ich auch verändern. Denn allein in der Liebe ist die Kraft zur positiven Veränderung enthalten. Dagegen wird das, was ich nicht liebe und somit ablehne, nur gestärkt und darum in meiner Umwelt verbleiben. Das, wogegen ich immer wieder so verzweifelt ankämpfe, mache ich damit nicht nur kein bisschen anders, nein, ich manifestiere es dabei sogar.

Diese Geisteshaltung von Akzeptanz und Vergebung liegt beispielweise auch dem hawaiianischen Hooponopono zugrunde. Sie öffnet uns die Tür, um unsere Beziehung zum Universum grundsätzlich neu zu gestalten. Manfred Mohr stellt Übungen und Inhalte seines neuen Buches „Danke für die Lieferung“ vor.

18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Workshop Hooponopono / Eintritt: € 20,-
20.45 Uhr bis 22.15 Uhr Vortrag Bestellungen beim Universum / Eintritt: € 15,-
Preis für Workshop und Vortrag zusammen ermäßigt um € 29,-
Ort: Sillian / Kultursaal

Anmeldung per Mail: office@lebensraum.center oder per SMS an 0650-9110368

Foto: Manfred Mohr / Susanne M. K. Baur
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.