22.06.2016, 15:48 Uhr

Thomas Brodschöll ist neuer Präsident des Lions Clubs Mittersill

Lions Club Mittersill: Der scheidende Präsident Stefan Kaiser jun. (rechts) und der neue Präsident Thomas Brodschöll. (Foto: Lions Club Mittersill)

Alljährlich im Juni wechselt das Amt des Präsidenten. Diese Übergabe-Feier fand heuer in der "S. Lounge" in Bramberg statt.

MITTERSILL / BRAMBERG. Die Lions sind da, wenn schnelle und unbürokratische Hilfe gebraucht wird. „We serve - wir dienen“, ist der Grundsatz der Lions, und so konnte der Club auch im abgelaufenen Jahr Menschen der Region helfen. Der scheidende Präsident Stefan Kaiser jun. bedankte sich bei allen Lionsfreunden für ihren Einsatz und ihre Hilfe und wünscht dem neuen Präsidenten Thomas Brodschöll - sein Stellvertreter ist Josef Schnöll - von Herzen alles Gute. Als Sekretär unterstützt den neuen Präsident Walter Gandler.

Ein Dank an die Gönner und Sponsoren

In der „S.Lounge“ in Bramberg wurden die Lions bestens verwöhnt und das Gebrüll verwandelte sich sozusagen in ein zufriedenes Schnurren. Der Lionsclub bedankt sich auf diesem Wege auch bei seinen vielen Sponsoren und Gönnern: Ohne sie wäre die Hilfe für die Menschen dieser Region nicht möglich.

"Menschen, die uns brauchen, helfen"

Präsident Thomas Brodschöll meinte: „Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches und interessantes Lionsjahr und bitte Euch alle um Eure Hilfe und Unterstützung. Mit unseren Aktivitäten werden wir auch in diesem Jahr das tun, was unser Auftrag ist: Menschen, die uns brauchen, helfen.“

(Text: Lions Club Mittersill)


Anmerkung der Redaktion: Thomas Brodschöll ist gebürtiger Wiener. Der Internist, der mittlerweile in Pension ist, ging 1973 nach Norwegen und gründete dort eine Familie. Seine Urlaube verbrachte er zum Teil in Mittersill. Weil es dem Ehepaar Brodschöll hier so gut gefiel - auch wegen des Skifahrens - hat es sich hier niedergelassen und zwar konkret in der Hinteren Lendstraße.
Patienten, die 1995 im Mittersiller Krankenhaus behandelt wurden, können sich vielleicht an Thomas Brodschöll erinnern, zu diesem Zeitpunkt hat der Arzt im Oberpinzgauer Spital gearbeitet. Der Pensionist ist seit 2008 Mitglied des Mittersiller Lionsclubs, außerdem ist er aktives Mitglied der Liedertafel.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.