13.06.2016, 14:44 Uhr

Arbeitsunfall in Maishofen

Presseaussendung der Polizei

MAISHOFEN. Ein 48-jähriger Arbeiter war heute in einer Firma in Maishofen, mit Schneidearbeiten von Holzleisten beschäftigt. Dabei geriet er mit einem Daumen in das rotierende Kreissägeblatt. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten in das Krankenhaus Zell am See.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.