19.06.2016, 17:55 Uhr

Bühne frei für unsere NachwuchsmusikerInnen

Hornregister im Einsatz
Das Tauern-Blasorchester ist bekannt für innovative und kreative Auftritte und Aktionen. Mit dem Familienkonzert am Vatertag – 9. Juni 2016 – wurde der Verein diesem Image voll und ganz gerecht. Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Zuhörer/-innen. Neben den Hauptakteuren des Nachmittags, dem Jugendorchester Tutti Frutti und den Trommelkids, begeisterten das Trio Napoli und die Tauern-Böhmische das Publikum.
Im Jugendorchester spielen zurzeit 16 Kinder, die hier die Gelegenheit bekommen, erste musikalische Erfahrungen im Orchesterspiel zu machen. Neben den intensiven Proben, die einem solchen Auftritt vorausgehen, dürfen natürlich der Spaß und die Gaudi nicht fehlen. Barbara Stemper-Roth und Theresa Schlosser, die beiden Leiterinnen, haben dafür das richtige Maß gefunden. Die Kinder sind mit Begeisterung und Freude dabei – die beste Voraussetzung, dass der Funke auf das Publikum überspringt. Das ist den jungen Talenten auf alle Fälle gelungen – mit tosendem Applaus bedankte sich das Publikum. Nach dem Konzert wurde zu Kaffee und Kuchen eingeladen und mit feinen Melodien und Klängen der Tauern-Böhmischen erlebten alle noch einen äußerst gemütlichen Nachmittag.
Das nächste musikalische Highlight des Tauern-Blasorchesters steht schon vor der Tür: das Openair-Konzert, am Samstag, den 10. Juli. Dieses Event sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn nur so viel kann vorab schon verraten werden – Blasmusik, Brass, Tanz und Gesang bieten ganz sicher eine Mischung, die einen unvergesslichen Konzertabend garantiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.