12.07.2016, 18:26 Uhr

Chinarestaurant Schüttdorf: Es gibt ein neues Gerichtsurteil

Erleichtert: Eigentümerin Wangrong Liu und ihr Rechtsanwalt Alexander Bosio. (Foto: Christa Nothdurfter)
ZELL AM SEE/SCHÜTTDORF. Wie berichtet, gibt es bezüglich des Chinarestaurants in Schüttdorf ein fragwürdiges OGH-Urteil, wonach die Eigentümerin Wangrong Liu hätte zusperren müssen. Nun liegt ein Urteil des Landesgerichtes Salzburg vor, welches das OGH-Urteil natürlich nicht aufhebt, aber sozusagen "aushebelt".


RA Alexander Bosio: "Das ist das bisher wichtigste Urteil..."

Der Zeller Rechtsanwalt Alexander Bosio: "Das ist das bisher wichtigste Urteil in dieser komplexen Causa. Wenn es rechtskräftig wird, wovon ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ausgehe, darf das Restaurant ganz offiziell weitergeführt werden."


Unter folgendem Link gibt's den ersten Bezirksblätter-Bericht zu dieser Causa:


http://www.meinbezirk.at/pinzgau/politik/verzweifl...
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentareausblenden
1.546
Peter Würti aus Pinzgau | 12.07.2016 | 19:52   Melden
25.187
Christa Nothdurfter aus Pinzgau | 12.07.2016 | 19:59   Melden
25.147
Hanspeter Lechner aus Enns | 13.07.2016 | 09:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.