26.09.2016, 15:41 Uhr

Das Krimmler Bauernherbstfest 2016 war wieder eine Erfolgsgeschichte

KRIMML. Eine weitere Erfolgsgeschichte im Rahmen des „Salzburger Bauernherbstes“ schrieben die Krimmler am Rupertitag mit ihrem ganz auf Tradition und Brauchtum ausgerichtetem Bauernherbstfest 2016.


Ein großer Festumzug

Besucher aus nah und fern erfreuten sich am großartigen Festumzug mit herrlichen Pferdegespannen, der Schnalzergruppe Mittersill/Stuhlfelden, den festlichen Trachten, den mit Handwerkszeug und Kleintieren ausgestatteten Steyr-Traktoren, den begleitenden Musikkapellen aus Krimml und Mittersill und vielem mehr.

Tierische Ehrengäste

Besondere "Ehrengäste" waren die Haflingerstuten und der Hengst "Nordwest" vom Pferdezuchtverein Pinzgau, die liebevoll aufgekranzten Schafe von Hansjörg Schöppl
sowie "Alma", die älteste Milchkuh Österreichs, aus dem Zillertal.

Vielfältige musikalische Darbietungen

Musikalisch ging’s mit den Pseirer Spatzen, der Gasteiner Wirthausmusi,
der Saalfeldner Holzmusik, den Wildkogel-Buam als echte Jungstars sowie der
Pfarrfest-Musik rund. Das Tauernblasorchester Mittersill spielte im Krimmler Festspielpark ein beeindruckendes Konzert und Franziska Denng präsentierte mit Ihren Models eine vieleitige Modenschau.


Echtes Handwerk, traditonsreiche Kost

Echtes Handwerk, wie das Schindlmachen, das Drechseln, das Filzen, oder das Hufeisen schlagen begeisterten die Besucher, die sich auch zahlreiche Pinzgauer Köstlichkeiten - vom Lecha Muas bis hin zu den Oischneid Nidei - schmecken lassen konnten.

Ein großer Dank...

Bei der Krimmler Bauernschaft und dem sehr engagierten Organisationsteam bedanken sich Ortsbauernobmann Othmar Holleis und TVB-GF Petra Lemberger.
Wir freuen uns schon heute auf das nächste Krimmler Bauernherbstfest am 23. September 2017!



Text & Fotos: TVB Krimml / Florian Kreidl
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
15.411
rudi roozen aus Pinzgau | 26.09.2016 | 17:50   Melden
25.224
Christa Nothdurfter aus Pinzgau | 02.10.2016 | 19:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.