21.08.2016, 12:36 Uhr

Das war der 35. Hinterglemmer Bauernmarkt

Ein Pferdefuhrwerk beim Umzug, einem der Höhepunkte der Veranstaltung. (Foto: TVB Saalbach HInterglemm)
SAALBACH HINTERGLEMM. Bei traumhaften Wetter fanden sich tausende Besucher in Hinterglemm ein, um beim 35. Bauernmarkt traditionelle Handwerkskunst, heimische Musikgruppen und vieles mehr zu erleben. 66 Teilnehmer haben beim Bauerngolf - einem ganz speziellen Höhepunkt der Veranstaltung - ihre Stärken gezeigt. Das Ehepaar Resen aus den Niederlanden konnte sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die Konkurrenz hinter sich lassen.


Ein fixer Bestandteil im Jahreskreis

Der Bauernmarkt in Hinterglemm ist ein fixer Bestandteil des alljährlichen Veranstaltungskalenders. Ganz im Zeichen der heimischen Kultur wurden Einheimischen und Gästen an drei Tagen auch heuer wieder verschiedene Ausstellungen, traditionelle Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten geboten.

"Bei aller Internationalität darf Heimisches nicht vernachlässigt werden"

Konrad Schwabl, der Obmann des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm: "Auch wenn wir uns international und weltoffen ausrichten, darf die heimische Tradition nicht vernachlässigt werden. Wir wollen diese auch unseren Gästen ganz bewusst näherbringend. Ich freue mich sehr, dass wir dieses tolle Wochenende verbringen konnten!"


Text: TVB Saalbach Hinterglemm
Fotos: TVB Saalbach Hinterglemm, Daniel Roos
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.