20.06.2016, 17:15 Uhr

Eine neue Kapelle prägt einen Ortsteil

Die neue Kapelle beim Gasthof Hochmoos
ST. MARTIN. Familie Schlechter vom traditionsreichen Gasthof Bad Hochmoos hat neben ihrem großen Hotelbetrieb eine Kapelle errichtet, die vor Kurzem eingeweiht wurde. Als Schutzheiliger der Kapelle wurde der Heilige Christophorus gewählt. Der beeindruckende Bau steht an einer Stelle, wo der Jakobsweg vorbeiführt und der Tiroler Steig nach Maria Kirchental abzweigt.

Die Kapelle bietet rund 20 Personen Platz und soll für alle Interessierten offen stehen und zum Verweilen einladen. Zusammen mit einem Freibrunnen für Wanderer und Radfahrer entstand ein sehr harmonisches Ensemble, das von einer prächtigen 350 Jahre alten Linde umrahmt wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.