07.04.2016, 14:15 Uhr

Geschwindigkeitskontrollen im Pinzgau: 8.374 Fahrzeuge wurden gestern gemessen

Symbolfoto

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

PINZGAU. Beamte der Landesverkehrsabteilung führten am 6. April 2016 zwischen 6 und 22 Uhr Geschwindigkeitsmessungen im Bezirk Zell am See durch. Mit mobilen Radargeräten wurden 8.374 Fahrzeuge gemessen. 505 Lenker überschritten die für Ortsgebiete erlaubte Geschwindigkeit von 50 km/h.


99 km/h war die schnellste Geschwindigkeit

99 km/h war die schnellste gemessene Geschwindigkeit. Derartige Geschwindigkeitsmessungen werden künftig in allen Bezirken im Bundesland Salzburg durchgeführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.