03.07.2016, 17:22 Uhr

Glück im Unglück: Frisch gebackener Paragleiter-Pilot blieb auf einem Kran hängen

Symbolfoto: In Hollersbach geriet ein Paragleiter in Turbulenzen. (Foto: Archiv)
HOLLERSBACH. Heute, am 3. Juli 2016 kurz vor 13 Uhr verunfallte im Gemeindegebiet von Hollersbach ein 21-jähriger Paragleiter. Der Pilot blieb samt Gleitschirm auf einem Baustellenkran in einer Höhe von etwa 20 Metern vom Erdboden entfernt hängen.

Wegen Turbulenzen die Kontrolle verloren

Der Mittersiller gab gegenüber den anwesenden Einsatzkräften an, dass er durch den Unfall keine Verletzungen davon getragen habe. Die Feuerwehr Mittersill führte mittels Autokran die Bergung des Piloten durch. Bei der Befragung gab dieser an, dass er in Turbulenzen kam und die Kontrolle verlor. Der Pilot befindet sich seit etwa einer Woche im Besitz der Fluglizenz und hatte den Gleitschirm zuvor noch nicht in Verwendung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.