07.08.2016, 23:50 Uhr

Grenzüberschreitend radeln

(Foto: land sbg)
KRIMML. Von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. September, findet die erste EuRegio-Genuss-Radtour von Krimml über Berchtesgaden nach Salzburg statt. Dabei geht es um gemütliches Radeln in der wunderbaren Natur Salzburgs und Bayerns, wobei man dabei die Heimat ganz neu entdecken kann. Bis 16. August sind noch Anmeldungen möglich.

Die EuRegio-Genuss-Radtour startet von den Krimmler Wasserfällen in drei Etappen in Richtung Salzburg, dem Ziel nach 220 Kilometern. Professionelle Rad-Guides begleiten die Teilnehmenden auf der Strecke, und auch für den Gepäcktransfer wird gesorgt. Dazwischen liegen neben den Etappenzielen Zell am See und Golling viele Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele, wie zum Beispiel die Liechtensteinklamm, die Burg Hohenwerfen und das Haus der Berge in Berchtesgaden. Die Strecken führen abseits von Hauptverkehrsrouten und sind für durchschnittlich trainierte Freizeitsportlerinnen und -sportler leicht zu bewältigen.

"Sport, Kultur und gemeinsames Erlebnis innerhalb der wunderschönen bayerisch-salzburgerischen Grenzregion, das verbindet die EuRegio-Genuss-Radtour. Radfahren wird als Breitensport immer beliebter und leistet damit einen wichtigen Beitrag für ein gesundes Leben", unterstrich Sportlandesrätin Martina Berthold.

"Im Vordergrund der grenzüberschreitenden EuRegio-Genuss-Radtour steht das Natur- und Kulturerlebnis in der gemeinsamen Region", so Steffen Rubach, Geschäftsführer der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein.

Anmeldung zur Radtour


Die Anmeldung zur Radtour ist bis zum 16. August auf der Website der EuRegio-Radtour möglich. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist mit 200 beschränkt. Der Preis für die Teilnahme beträgt je nach Kategorie der gewählten Unterkunft pro Person 295 beziehungsweise 345 Euro. Inkludiert sind zwei Übernachtungen mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie eine kleine Verpflegung während der Radtour, geprüfte Routenführung, Anreise von Salzburg nach Krimml, Gepäcktransfer und Streckendienst, professionelle Rad-Guides und Abendprogramm im Unterkunftsort. Weitere Informationen gibt es unter www.euregioradtour.com.

Veranstaltet wird die Radtour von den Tourismusgesellschaften Salzburger Land, Chiemgau und Berchtesgadener Land sowie der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein und dem Land Salzburg.

Text: LMZ
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.