03.06.2016, 08:39 Uhr

Junger Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Presseaussendung der Polizei

UNKEN. Am 2. Juni 2016 am späten Abend wollte ein 33-jähriger Unkener mit seinem PKW im Ortsgebiet von Unken links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 17-jährigen Mopedlenker und kollidierte mit diesem.

Der Zweiradfahrer, der einen Helm trug, prallte mit seinem Moped gegen das linke vordere Eck des PKWs und kam dadurch zu Sturz. Er schlitterte mehrere Meter auf der Straße und verletzte sich dabei am Knie. Der Verletzte wurde von einem Fahrzeug des Roten Kreuzes ins Krankenhaus St. Johann gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.