30.05.2016, 10:46 Uhr

Kaprun: Ein falscher Spendensammler und Dieb wurde angehalten

KAPRUN. Ein vorerst unbekannter Mann ging am 29. Mai 2016 vormittags in Kaprun von Tür zu Tür und sammelte unter Vorwand Spenden. Zuvor entwendete er in einem Gastronomiebetrieb an der Rezeption eine hölzerne Spendensammelbox mit Aufkleber eines Vereines. Die Anwohner verweigerten ihm jedoch eine Zahlung.

Diebesgut konnte sichergestellt werden

Nach einem weiteren Diebstahl einer Handtasche aus einem Hotel konnte der 50-jährige Pinzgauer nach einer kurzen Fahndung von Polizisten angehalten werden. Bei dem Täter konnte Diebesgut sichergestellt werden. Die Polizisten brachten den Einheimischen auf die Polizeiinspektion. Die Ermittlungen laufen.


(Anmerkung der Redaktion: Der falsche Spendensammler hatte sich als Sammler für die Bergrettung ausgegeben.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.