01.08.2016, 13:49 Uhr

Mittersiller Feuerwehrjugend auf Ferienlager

Interessante Vorführung der Polizeihunde (Foto: FF Mittersill)
MITTERSILL. Vom 14.07. – 17-07.2016 führte die Feuerwehrjugend Mittersill das alle zwei Jahre stattfindende Lager bei der Meilingeralm nahe dem Hintersee im Felbertal durch. Mit dabei waren neben den Betreuern zehn Jugendliche im Alter zwischen 10-15 Jahren.

Abwechslungsreiches Programm


Trotz des ergiebigen Regens und Temperaturen im Zehn-Grad-Bereich ließen sich die Mädchen und Buben der Feuerwehrjugend nicht die Laune verderben. Auf dem Programm stand neben diversen Unterhaltungsspielen und der Lagerfeuerromantik auch ein Zielschießwettbewerb.

Der Höhepunkt des viertätigen Ausflugs war aber sicherlich eine Vorführung der Polizeidiensthunde von Andreas Elixhauser und Bernd Ludl. Die Hundeführer zeigten die umfangreiche Arbeit mit den Vierbeinern als Schutz-, Stöber-, Drogen und Brandmittelspürhund vor. Ebenso bekamen die Jugendlichen und die Betreuer einen Einblick in die zwei Jahre dauernde Ausbildung eines Junghundes. Alles in allem blickt die Feuerwehrjugend auf vier sehr gelungene Tage, in denen der Teamgeist und das Miteinander gestärkt wurde, zurück.

Das Betreuerteam und die Feuerwehrjugend möchten sich bei den Gönnern und Sponsoren, ohne die ein solche Lager nicht möglich wäre, bedanken. Insbesondere bei der Familie Hochfilzer für die hervorragende Bewirtung am Samstag und der Zurverfügungstellung der Hütte.

Text & Fotos: FF Mittersill
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.