19.09.2016, 18:04 Uhr

Mopedfahrer verletzt

Tauernklinikum Zell am See (Foto: Tauernklinikum)

Presseaussendung der Polizei

SAALFELDEN. Ein 17-jähriger Schüler aus Saalfelden fuhr heute Mittag im Ortsgebiet von Saalfelden auf der B311 in Richtung Zell am See. Beim Einfahren in einen Kreisverkehr kam das Moped zu weit rechts und touchierte mit dem Vorderreifen den Gehsteig.

Der Lenker kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Die Rettung brachte den 17-Jährigen in das Krankenhaus Zell am See.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.