06.08.2016, 22:21 Uhr

Motorradfahrer kam zu Sturz

(Foto: Dominik Repaski)

Presseaussendung der Polizei Salzburg

WALD. Am späten Nachmittag des 06.08.2016 fuhr ein 38-jähriger deutscher Urlauber von Mittersill in Richtung Krimml. Bei einem Schutzweg, blieb der PKW-Fahrer stehen um einer Frau mit ihrem Kind das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen.

Ein 38-jähriger nachkommender Motorradfahrer, ebenfalls aus Deutschland, konnte das Anhalten des vor ihm fahrenden PKW nicht mehr rechtzeitig wahrnehmen und kam durch das Bremsmanöver zu Sturz. Der Mann schlitter in das Heck des PKW und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Mittersill verbracht.

Die Insassen des PKW wurden nicht verletzt. Bei beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Ein vor Ort durchgeführter Alkohol-Vortest verlief mit jeweils 0,00 mg/l negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.