29.03.2016, 07:52 Uhr

Motorradfahrer versuchte Polizei zu entkommen

(Presseaussendung der Polizei)

PINZGAU. Am Abend des 28.03.2016 wurden durch Polizisten einer Sektorstreife auf der B 168 in Niedernsill Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.
Es wurden insgesamt 6 Organmandate wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen ausgestellt, ein Lenker wird der BH Zell am See angezeigt.

Alkolenker angezeigt

Bei einem 41-jährigen PKW-Lenker aus dem Pongau, welcher ebenfalls zu schnell unterwegs war, wurde ein Alkomattest durchgeführt. Nachdem das Gerät einen Messwert von 0,9 Promille anzeigte, wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.


Motorradfahrer trotzt Polizei

Bei einer Kontrolle auf der B 165 in Bramberg fiel den Beamten um Mitternacht ein Richtung Neukirchen fahrender Motorradfahrer mit Mütze auf, am Fahrzeug war kein Kennzeichen angebracht. Die Polizisten verfolgten den Motorradfahrer mit eingesetztem Blaulicht und Folgetonhorn auf der B 165 und auf Gemeindestraßen von Bramberg. Ein Überholen verhinderte der Motorradlenker durch Fahren in der Fahrbahnmitte und Fahren links der Sperrlinie.

Im Ortsteil Schönbach bog er schließlich in einen Waldweg ab und kam dort auf einer Eisplatte zu Sturz. Der 43-jährige einheimische Lenker besitzt keinen Führerschein und verweigerte einen Alkomattest. Er wird wegen zahlreichen Übertretungen der Behörde angezeigt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.