11.09.2016, 09:24 Uhr

Mühlbach/Oberpinzgau: Ein Urlauber stürzte aus einem Fenster im 2. Stock

Der verletzte Mann wurde in das Tauernklinikum, Standort Mittersill, gebracht. (Foto: Archiv)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

MÜHLBACH. Gestern Abend (10. September) stürzte ein 34-jähriger deutscher Urlaubsgast aus dem zweiten Stock eines Ferienhauses.

Sechs Meter tief

Nach einer Feier am Lagerfeuer legte sich der Deutsche, welcher mit einer 13-köpfigen Urlaubergruppe im Ferienhaus das Wochenende verbringt, schlafen. Gegen 23.00 Uhr konnten die deutschen Urlauber beobachten, wie der 34-Jährige aus dem Fenster ca. sechs Meter in die Tiefe stürzte.

Erste Hilfe geleistet

Die Freunde leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den Notarzt. Der Urlaubsgast wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Tauernklinikum, Standort Mittersill, eingeliefert. Die Absturzursache ist noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.