23.05.2016, 13:46 Uhr

Offene Jugendarbeit

v.l.n.r: Max Simonlehner, KIZ JUZ Liter Alexander Houtman, Christian Arends und Kinderfreunde Obmann Anton Göllner
Saalfelden am Steinernen Meer: KIZ JUZ |

20 Jahre Kinder und Jugendzentrum "KIZ JUZ Treffpunkt“

Zwanzig bewegte und spannende Jahre liegen bereits hinter uns. Wo einst mit den ersten Aktivitäten für Kinder und Jugendliche begonnen wurde, gibt es heute spezialisierte Angebote für unsere Jugend. Ein großes Dankeschön für die gute Kooperation von Seiten der Stadtgemeinde Saalfelden und dem Land Salzburg, mit der wir für Saalfelden ein landesweites vorzeige Kinder- und Jugendzentrum aufbauen konnten. Danke auch für die kreative Mitarbeit aller ehemaligen und aktiven LeiterInnen und MitarbeiterInnen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, sowie an alle Besucher, Ehrengäste, Eltern, Freunde, Förderer, Sponsoren und natürlich den Kinder und Jugendlichen die dieses Fest mit Ihren Vorführungen gestalteten.

Als Ehrengäste konnten wir Bgm. Erich Rohrmoser, Stadträtin Karin Amon, Gemeindevertreter Wolfgang Kultsar, Barbara Thöny, Elisabeth Scheffner, die Geschäftsführerin der Kinderfreunde Landesorganisation Salzburg - Vera Schlager, unseren langjährigen Partner von der Spielzeugschachtel Salzburg - Harald Brandner, von AKZENTE Pinzgau Johannes Schindelegger, sowie den Vertreter der Pfarrgemeinde Saalfelden Herrn Dr. Herbert Berndl begrüßen.

Ein RIESIGES DANKESCHÖN für die grosszügige Spende an das KIZ JUZ an dieser Stelle an Christian Arends und Max Simonlehner vom Vorstand der Kinderfreunde Saalfelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.