22.05.2016, 21:49 Uhr

Piesendorf/Aufhausen: Ein Auffahrunfall im Baustellenbereich

Piesnedorf: Ein Auffahrunfall im Baustellenbereich - ein Motorradfahrer verletzte sich.
PIESENDORF. Heute am frühen Abend (22. Mai 2016) ereignete sich auf der Mittersiller Bundesstraße (B 168) im Baustellenbereich "Aufhausen" ein Auffahrunfall, bei dem ein Pkw und ein Motorrad beteiligt waren.

Ein Motorradlenker fuhr auf einen PKW auf

Eine 26-jährige einheimische Pkw-Lenkerin hielt ihr Fahrzeug im Baustellenbereich der B 168 bei einer Ampel an und stand sodann am Ende der Kolonne. Ein 34-jähriger Zweiradlenker aus Zell am See fuhr mit seinem Motorrad ebenfalls auf der B 168 in Richtung Mittersill und prallte mit dem Zweirad gegen das Heck des angehaltenen Pkw der 26-jährigen Frau.

Verletzungen unbestimmten Grades

Der Motorradlenker zog sich bei dem Auffahrunfall Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.
Ein mit beiden beteiligten Fahrzeuglenker durchgeführter Alkotest verlief negativ (0,0 Promille).

Die Freiwillige Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 19 Mann an der Unfallstelle mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.