13.09.2016, 10:48 Uhr

Pinzgau: Oldtimer-Ausfahrt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Gruppenfoto. (Foto: Privat)
PIESENDORF. Der 75-jährgier Mittersiller Walter Kröll vom 1. POC hat auch heuer wieder eine Ausfahrt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen organisiert. Treffpunkt am 4. September war die Fachwerkstätte in Piesendorf, wo die Klienten der
Lebenshilfe die Autos aussuchten, mit denen sie gerne mitfahren wollten. Begleitet wurden sie unter anderem von Georg Bernhard, dem Leiter der Fachwerkstätte in Piesendorf.

Insgesamt zehn Autos

Mit zehn Autos wurde über Bischofshofen nach Mühlbach am Hochkönig gefahren, dort gab es Schnitzel und Getränke. Weiter ging es dann über Maria Alm nach Maishofen. Dort
standen noch Kaffee und Kuchen für parat.
Wie auch im Vorjahr verwöhnten die Herren vom "Magischen Ring Saalbach" die Teilnehmer
mit einer Zaubershow und brachten sie damit sehr zum Lachen.

Text & Fotos: Privat
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.