08.06.2016, 15:12 Uhr

Saalachtal veranstaltete "Aktionstage Nachhaltigkeit"

Volksschüler im Biomasse-Heizwerk (Foto: Leader Verein Saalachtal)
PINZGAU. Im Rahmen der bundesweiten Initiative „Aktionstage Nachhaltigkeit“ fanden vom 2. Juni bis 10. Juni im gesamten Saalachtal viele verschiedene Aktionen und Veranstaltungen statt. Ziel war es, die enorme Bandbreite der Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung sowie die Gestaltungsmöglichkeiten im Saalachtal aufzuzeigen. Der Begriff der Nachhaltigkeit soll damit im Bewusstsein der Gesellschaft gestärkt und der Wert der Nachhaltigen Entwicklung für den Erhalt unserer Lebensqualität deutlich gemacht werden.

Breite Unterstützung der Unternehmen

Die Initiative auf regionaler Ebene wurde hierbei vom Leader Verein Saalachtal koordiniert und hatte zahlreiche UnterstützerInnen. Besonders erfreulich war es, dass sich insgesamt 35 Betriebe und Organisationen mit 14 verschiedene Aktionen in allen 10 Gemeinden des Saalachtales beteiligt haben. Ein Highlight war sicherlich der „Nachhaltigkeitstag in Unken“. Auf dem Betriebsgelände des Heizwerks bzw. der TEH Akademie konnten die Besucher das Thema Nachhaltigkeit erfahren und erleben (E-Car und E-Bike Testing, Betriebsbesichtigungen, Foot Print, Gewerbeschau nachhaltiger Betriebe, Kochen mit erneuerbaren Energie etc.). Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde zudem ein Holzspielhaus errichtet, welches anschließend für einen sozialen Zweck versteigert wurde.

Auch in den anderen Gemeinden war einiges geboten. Begeisterte E-Car Fahrer umrundeten im Zuge des Leoganger Mobilitätstages mit ihren Elektrofahrzeugen die Loferer-Leoganger Steinberge. In Saalbach-Hinterglemm präsentierten die Kindergartenkinder Spielideen im Wald und beim Biohof Schafferbauer in St. Martin konnten Interessierte eine spannende Erlebnisreise durch das Ökosystem Bauernhof unternehmen. Lofer stand ganz im Zeichen der nachhaltigen Ortskernbelebung. Die Marktstraße war hier Schauplatz von Verköstigung regionaler Produkte und Action-Painting für Kinder.

Alle Aktionen bei bei Leader-Saalachtal


Bild 1: Unter dem Motto "Holz - vom Rohstoff zum Energieträger" besuchten heute SchülerInnen der 3. Klasse Volksschule Unken das Biomasse Heizwerk. Heizwart Robert erzählte den Kindern eindrucksvoll wie aus dem Rohstoff Holz Energie für über 60 Haushalte erzeugt wird. Im Anschluss konnten die SchülerInnen noch selbst ihre Kraft und Energie unter Beweis stellen, indem sie versuchten mit Handdynamos viele verschieden Verbraucher zu versorgen. Eine spannende Schülerexkursion im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit!

Bild 2: "Nachhaltig leben und einkaufen in Saalfelden". Tolle Aktion mit dem Klimabündnis, Naturpark Weißbach, e5 Gemeinde Saalfelden und Saalachtaler Bauernladen. Neben einem spannenden Klimaquiz konnten sich die Besucher des Wochenmarktes auch über das Thema Nachhaltigkeit, Umwelt und Energie informieren.

Bild 3: Gelebte Nachhaltigkeit - von der Idee einer Kreislaufwirtschaft" unter diesem Motto fand gestern eine spannende Erlebnisreise durch das Ökosystem Bauernhof beim Schafferbauern in St. Martin statt. Vielen Dank an Stefan & Tamara für diese tolle Aktion im Rahmen der Saalachtaler Nachhaltigkeitstage!

Bild 4: Leogang goes GREEN. Im Rahmen der Saalachtaler Nachhaltigkeitstage umrundeten gestern begeisterte E-Car-Driver die Leoganger-Loferer Steinberge. Im "Fahrerlager" bei der Asitzbahn konnten sich die Besucher noch beim Stand vom Leoganger Dorfladen stärken sowie die neueste Generation von E-Bikes und E-Cars testen.

Text: Leader Verein Saalachtal
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.