13.07.2016, 15:17 Uhr

Saalbach Hinterglemm: Eine Kuh stieß eine Frau zu Boden

Kühe auf der Alm - Symbolfoto (Foto: Hannes Koch)
Eine 64-jährige Tschechin stieg heute, am 13. Juli 2016 gegen 11 Uhr, mit ihren beiden Enkelinnen, 7 und 8 Jahre alt, vom Kohlmaiskopf auf einem Wanderweg bergab Richtung Asteralm. Auf dem Weg wurde stieß eine Kuh mit ihrem Kopf die Wanderin zu Boden. Dabei zog sich die Frau leichte Verletzungen zu.

Helfer verscheuchten die Kuh mit Regenschirmen

Namentlich unbekannte Wanderer eilten der 64-Jährigen zu Hilfe und verscheuchten das Tier mit ihren Regenschirmen. Der Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in das Krankenhaus Zell am See. Die beiden Enkelinnen kamen mit dem Schrecken davon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.