22.09.2016, 19:51 Uhr

Schulbeginn einmal anders

Statt in der ersten Woche die Schulbank zu drücken, saßen die SchülerInnen der Nordischen Schimittelschule drei Tage lang auf dem Rad. Bei einen Radtechniktraining am Ritzensee und im Bikepark Leogang lernten die Kinder z.B. richtig zu bremsen, zu schalten und im Gelände zu fahren. Am Schluss wurden die Fortgeschrittenen mit einer Fahrt auf einer der Weltcup Downhillstrecken belohnt. Der richtige Umgang mit dem Rad fördert Sicherheit, gerade auch im Straßenverkehr. Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Koordination und Kondition sind wichtige Faktoren, gesund zu bleiben und fördert nebenbei die Motivation zu lernen. Auch eine Schule fürs Leben! Nach diesem sportlichen Einstieg ins Schuljahr fiel den SchülerInnen der Übergang in den Schulalltag leichter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.