13.09.2016, 07:30 Uhr

Stuhlfelden: Kühe stürzten in einen Swimmingpool und mussten gerettet werden

In Stuhlfelden brachen einige Kühe aus einer Weide aus - nicht so wie diese hier. (Symbolfoto) (Foto: Christa Nothdurfter)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf heute, 13. September 2016, brachen vier Kühe aus einer eingezäunten Weide in Stuhlfelden aus. Die Kühe liefen auf die Mittersiller Bundesstraße und in weiterer Folge in den Garten eines Privathauses in Stuhlfelden. Drei der Kühe stürzten in den Swimmingpool des Objektes.

Im Einsatz: Die FF Stuhlfelden

Die Kühe wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Stuhlfelden, welche mit 19 Mann und zwei Fahrzeugen ausrückte, geborgen. Bei der Bergung wurden weder Personen noch Tiere verletzt. Es entstand jedoch Flurschaden sowie ein leichter Schaden am Pool. Der Besitzer der Kühe wurde ausgeforscht und holte die Tiere mit einem Anhänger ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.