31.07.2016, 10:00 Uhr

Suche nach vermisstem Bergsteiger

Presseaussendung der Polizei

KRIMML. Samstag Mittag wurde eine Suchaktion nach einem 51-jährigen
deutschen Bergsteiger gestartet. Er war am Morgen des 29. Juli 2016 alleine von der Warnsdorfer Hütte (2336m) in die Venedigergruppe, im Gemeindegebiet von Krimml, aufgestiegen. Da der gut ausgerüstete, bergsporterfahrene Mann bis zum Abend nicht nach Hause zurückkehrte, verständigten die Eltern die Polizei.

Suche abgebrochen

Bei der Suchaktion waren zwei Polizeihubschrauber, Alpinpolizisten und die Bergrettungen Krimml und Neukirchen beteiligt. Am späten Nachmittag erschwerte ein Gewitter im Einsatzgebiet die Suche, die schließlich erfolglos abgebrochen werden musst.

Die Suche wurde heute morgen wieder aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.