26.03.2016, 21:08 Uhr

Unfall mit Restalkohol im Blut

(Presseaussendung der Polizei)

BRAMBERG. Am 26.03.2016 kam es zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Bramberg. Ein 29-jähriger Mittersiller geriet nach einer starken Rechtskurve zu weit nach rechts und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 69-jährigen Urlaubers aus Deutschland.


Restalkohol im Spiel

Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 29-jährige Einheimische einen Restalkoholgehalt von 0,57 mg/l hatte. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, die Anzeige an die BH Zell am See wird erstattet. Ein beim zweitbeteiligten Lenker durchgeführter Alkoholtest verlief negativ, 0,00mg/l.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.