30.03.2016, 12:00 Uhr

Veranstaltungstipp: 5. Pinzgauer Trachtenbörse

Die Trachtenschneiderinnen prüfen die Kleidungsstücke (Foto: Gauverband)
SAALFELDEN. Vom 8. bis 10. April findet im Pfarrsaal in Saalfelden die 5. Pinzgauer Trachtenbörse des Gauverbandes statt.

Ablauf:

Die Annahme der Kleidungsstücke erfolgt am Freitag, 8. April von 9:00 h – 17:00 h (letzter Einlass!). Die Sachen werden von Fachkundigen geschätzt. Für die Übernahme wird bereits bei der Annahme pro Abgabestück ein Euro einkassiert. 20 Prozent des Verkaufserlöses werden für weitere Unkosten einbehalten.

Bitte nur gereinigte, saubere und einwandfreie (ohne Mottenschäden, mit geschlossenen Nähten und vollzähligen Knöpfen etc.) Kleidungsstücke bringen.

Achtung: Es wird keine Landhausmode angenommen.

Der Verkauf findet am Samstag, 9. April von 9:00 h – 17:00 h und am Sonntag, 10. April von 9:00 h – 13:00 h statt.

Abrechnung und Abholung:

Sonntag, 10. April von 13:00 h – 16:00 h
Wichtig: Werden die Verkaufsstücke nicht pünktlich abgeholt, werden sie einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt, da keine Lagermöglichkeiten bestehen. Allenfalls nicht abgerechnete Verkaufserlöse kommen unserer Jugendförderung zugute.

Bitte unbedingt auch Kinder- und Herren-Trachten bringen, dafür besteht Nachfrage!

Text: Gauverband
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.