04.04.2016, 13:19 Uhr

Veranstaltungstipp: Einladung zum „Energie-Brunch“ für Unternehmer

MITTERSILL. Am Freitag, dem 15. April um 10 Uhr findet im Nationalparkzentrum Mittersill ein "Energie-Brunch" für Unternehmer statt. Schwerpunkte sind die Energie-Effizienzgesetz, Mobilität, aktuelle Förderungen und Erfahrungsberichte

Der Oberpinzgau ebenso wie der gesamte Nationalpark und auch das untere Saalachtal sind Klima- und Energiemodellregionen (KEMs). Als KEM gibt es Unterstützung bei Fördermöglichkeiten in unterschiedlichsten Energiebereichen sowie kostenlose Beratung in diesem zunehmend komplexer werdenden Themenfeld. Die KEM fungiert als neutrale Schnittstelle zwischen den Antragstellern und den Spezialisten für die vielen Fördermöglichkeiten in diesem Bereich. Wir arbeiten hier eng mit dem Umweltservice Salzburg, klimaaktiv mobil, Klimafonds, Energy Change, Green Business Solutions… zusammen. Einiges wurde schon eingereicht und mit teils beträchtlichen Unterstützungen auch genehmigt.

Weitere Projekte im Energie-Bereich sind herzlich willkommen und ausdrücklich erwünscht. Wir möchten Euch deswegen bei dieser Gelegenheit in Zusammenarbeit mit Beratungsexperten und Firmen aus der Region über folgende Themen gezielt informieren:

Referenten:


• Ing. Wolfgang Schoberleitner (Energy Change/Klima- und Energiemodellregionsberater): Energieeffizienzgesetz – Was bedeutet es für Unternehmer?

• DI Gerald Heerdegen (Geschäftsführer Fa. Fahnengärtner): Wie funktioniert die Umstellung auf nachhaltige Energielösungen in seiner Firma?

• Mag. Susanne Radke (KEM Oberpinzgau/Nationalpark Hohe Tauern):
Aktuelle Förderungen und Präsentation des Energie Masterplans des Landes

• Mag. Gerhard Petri und MBA Eberhard Bachmaier (GFB Green Business Solutions/Zell am See): „Erneuerbare Energie zahlt sich aus“

• Abschließende Diskussions- und Fragerunde


Text: Susanne Radke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.