20.03.2016, 11:29 Uhr

Viele Fotos vom heurigen Stück der Theatergruppe Stuhlfelden (und von den Zuschauern)

Stuhlfelden: Gasthaus Flatscher |

Die Theatergruppe Stuhlfelden führte die Komödie "Jetzt geht die Uhr richtig" auf.

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Es wirkten mit: Toni Egger, Genoveva Voithofer, Franz Rainer, Melanie Steiner, Gabi Steiner, Stefan Wimmer, Hans Pfeffer, Petra Rummer, Sandra Stöckl und Stefan Pfeffer. Soffleuse Sieglinde Vorreiter, Schminke Rosita Höller. Regisseur: Wolfgang Reichssöllner.
Mein Fazit: Die Laiendarsteller unter der Leitung von Wolfgang Reichssöllner, konnten das zahlreiche Publikum zu Lachsalven und tosenden Applaus hinreißen. Sie konnten sich über ausverkaufte Vorstellungen freuen.

Mit dem Reingewinn der heurigen Aufführungsserie wird die Lebenshilfe Niedernsill unterstützt.

Nachfolgend ein Text der Theatergruppe:


Geschichte um Schwindelboxer
Nach mehrmonatiger Vorbereitungs- und Probenzeit spielte die Theatergruppe Stuhlfelden an den letzten beiden Wochenende fünfmal das Lustspiel „Jetzt geht die Uhr richtig“ von Heinrich Gnade (Verlag: Rieder, Wemding).
Die 4 Abendvorstellungen waren ausverkauft, die Nachmittagsvorstellung lockte auch über 100 Zuseher in den Flatschersaal. Unter den Besuchern sah man viel Jugend und viele aus anderen Orten. Es gab auch etliche Besucher, die das Stück mehrmals sahen.

Zum Stück:
Der Fabrikant Hackmann schwindelt seine Frau an, indem er behauptet, Boxer zu sein. Die dafür angeblich nötige Zeit verbringt er im Gasthaus und isst dort natürlich nicht so gesund wie zu Hause. Sein Freund Nadel versucht es mit dem gleichen Schwindel, doch sein Schwimmer-Trick scheitert kläglich.
Zu weiteren Verwicklungen kommt es, als der echte Boxer Hackmann auftaucht und sich in die Tochter des Fabrikanten verliebt. Dass sich der Fabrikantensohn für eine rassige Tänzerin interessiert, ihr aber dann möglichst aus dem Weg geht, sorgt natürlich auch für Turbulenzen.

Die Mitwirkenden auf und hinter der Bühne sind Stuhlfeldner, auch wenn nicht mehr alle in Stuhlfelden wohnen. Eine Darstellerin studiert sogar in Wien!
Die Arbeit der Theatergruppe wird von vielen Seiten unterstützt.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
75.593
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 20.03.2016 | 15:06   Melden
4.750
Gotthard Krammer aus Pinzgau | 20.03.2016 | 16:10   Melden
4.069
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 20.03.2016 | 17:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.