18.07.2016, 18:24 Uhr

Zu viel Getankt

Fusch an der Großglocknerstraße: Fusch / Glstr | Das Fuscher Parkfest ging am Sonntag Vormittag Feuchtfröhlich zu Ende . Der Großteil der Besucher verlies es aneinanderlehnend und schwankend die Fröhliche Runde und das war Gut so . Nicht Gut so war jedoch die Hirnrissige Aktion eines Einheimischen der sich zwischen 12 und 13 Uhr hinter das Lenkrad zuklemmen und um die paar Hundert Meter nach Hause zu fahren . Es kam wie es kommen mußte , auf Höhe Z 22 Touchierte er einen Holzzaun und entfernte sich der Unfallstelle . Zu diesem Zeitpunkt Befanden sich mehrere Kinder auf der Strasse . Anscheinend gilt in Fusch noch immer das Sprichwort " Wo kein Kläger dort kein Richter " , so kann und darf das nicht sein das Angehörige Angesehender Einheimischen ungestraft davon kommen , denn Fahrerflucht , Betrunken Lenken eines Fahrzeuges , Sachbeschädigung und Gefährdung der Öffentlichen Sicherheit sind keine Kavaliers Delikte .
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.