27.05.2016, 19:37 Uhr

Leserbrief: "Was ist los in Leogang?"

Die folgenden Zeilen stammen von Martin Geisler aus Leogang

Diejenigen, die am 22. Mai 2016 grün gewählt haben, sind sich nicht bewusst, was sie unserem schönen Vaterland damit zugefügt haben. Landwirtschaftlich gesehen, ist das eine Katastrophe, denn das bedeutet, dass diese Wähler damit auch TTIP unterschrieben haben. Da wird sich die USA aber freuen!
Ich möchte keine einziges Wort mehr über sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge und über kriminelle Flüchtlinge hören, denn wir haben hier im schönen Österreich genug Personen und Familien, die unschuldig in Not geraten sind und es absolut nicht leicht haben.
Diejenigen, die grün wählen, haben genau das gemacht, was ein Herr in Wien verkündete - nämlich "Ich werde alles dafür tun, um einen Bundespräsidenten Hofer zu verhindern." - Verantwortungslos!
Ich war beim österreichischen Bundesheer und habe einen Eid abgelegt. Jeder, der auch einen Eid abgelegt hat, weiß, was dieser Eid bedeutet.
Die Briefwahl gehört abgeschafft, denn dadurch kann sehr viel manipuliert werden!

Martin Geisler, Leogang
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.