07.10.2016, 08:40 Uhr

Eisbären gastieren in der Rheinhalle

Werfring will Punkte aus Lustenau mitnehmen

Am Samstag sind die Eisbären erneut auswärts im Einsatz. Diesmal bittet der Eishockeyclub Alge Elastic Lustenau in die Rheinhalle nach Vorarlberg.

Die Sticker sind mit vier Siegen und zwei Niederlagen in die neue Sky Alps Hockey League Saison gestartet. Einer knappen Auftaktniederlage gegen Pustertal folgten drei Siege gegen Sterzing, Kitzbühel und Gröden. Im Derby mussten sich die Löwen dann der VEU knapp geschlagen geben, ehe sie in der letzten Runde gegen Cortina auf die Siegesstraße zurückfanden.

Die Pinzgauer konnten zuletzt die Topmannschaft Ritten und Jesenice voll fordern, verabsäumten es jedoch in beiden Spielen sich für die gute Leistung zu belohnen. Die Eisbären sind nach den Niederlagen auf den 10. Tabellenplatz zurückgerutscht und werden natürlich versuchen am Samstag wieder Plätze in der Tabelle gut zumachen, dass dies keine einfach Aufgabe wird, weiß auch Eisbären Headcoach Dieter Werfring: „Lustenau ist ebenfalls ein starker Gegner. Trotzdem fahren wir dort hin um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Wir müssen versuchen ähnlich kompakt zu agieren wie zuletzt gegen Jesenice und die kleinen Fehler über 60 Minuten abstellen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.