01.07.2016, 13:58 Uhr

Movin` for Streetwork Pinzgau

Zumba und Piloxing konnten die TeilnehmerInnen des Charity-Events zugunsten von Streetwork Pinzgau ausprobieren. Caritas Salzburg; Abdruck honorarfrei
Saalfelden am Steinernen Meer: Streetwork Pinzgau | Eine sportliche Charity-Veranstaltung zugunsten von Streetwork Pinzgau fand am 18. Juni in Saalfelden statt. Drei Stunden lang bekamen die TeilnehmerInnen in der Turnhalle des ZIS Saalfelden (Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik) Einblicke in die Trendsportarten Zumba und Piloxing, professionell begleitet von den TrainerInnen Marta Filipovic, Elisabeth Deutinger, Michael Geißler und Nina Scheibner.
Der Reinerlös von 300 Euro konnte an die Mitarbeiterinnen von Streetwork Pinzgau übergeben werden. Mit den Spendengeldern wird den Jugendlichen die Möglichkeit geboten verschiedene Projekte gemeinsam mit den Sozialarbeiterinnen durchzuführen. Dabei werden individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert und entdeckt, zugleich wird die Vertrauensbeziehung aufgebaut und gestärkt.

„Streetwork“ ist eine Einrichtung des Caritas Verbandes der Erzdiözese Salzburg und bietet Beratung, Unterstützung und Begleitung für junge Menschen auf ihrem Lebensweg. Kostenträger sind die Jugendwohlfahrt und die Gemeinden Saalfelden, Zell am See und Leogang.

Es war ein tolles Event, nicht zuletzt dank den zahlreichen BesucherInnen. Besonders bedanken möchten wir uns auch bei allen Unterstützern und Sponsoren. Für das leibliche Wohl sorgte der Interspar Saalfelden, der Obst und Getränke kostenlos zur Verfügung stellte.

Unterstützer: Dolab, Latzer Druck und Logistik, Stadtgemeinde Saalfelden, Schulwart Hermann Riedlsperger, Akzente Pinzgau

Sponsoren: Berger Feinste Confiserie GmbH, Blumenhaus Schwaighofer Patricia und Interspar Saalfelden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.