09.08.2016, 14:38 Uhr

Pferdesport: 7 Medaillen für den URC Waidach

Bundesmeisterschaft für Noriker in Kärnten

MARIA RAIN. Die Pinzgauer Norikerreiter präsentierten sich vergangenes Wochenende in Maria Rain in Kärnten sportlich, elegant und mehr als erfolgreich.

Der URC Waidach aus Piesendorf war mit 10 Pferden am Start, und das Resümee waren 7 Medaillen.

Nina Mitterhauser holte sich mit ihrer Stute Senta bei der Bundesmeisterschaft der Junioren in der Dressur 2016 die Bronzemedaille.

Absolut spannend ging es am Sonntag beim Springen weiter. Nach einem heißen Duell im Stechen darf sich Madeleine Fischer mit Ronia Bundesmeisterin der Junioren im Springen 2016 nennen. Als Vize-Bundesmeisterin der Junioren steht ihre Teamkollegin Nina Mitterhauser mit Senta an ihrer Seite.

In der Allgemeinen Klasse holte sich nach zwei souveränen Runden Yvonne Kendlbacher mit Saphir vom URFC Gmoagut/Saalfelden den Titel Bundesmeister Allgemeine Klasse Springen 2016.

Aber das absolute Highlight für den URC Waidach war dann der Sieg in der Mannschaftswertung Springen! So dürfen wir der Mannschaft Lisa-Maria Voglstätter mit Viola, Josef Voglreiter mit Vanessa, Nina Mitterhauser mit Senta und Madeleine Fischer mit Ronia zum Bundesmeister Mannschaft Springen 2016 ganz herzlich gratulieren.

Herzliche Gratulation an die frisch gebackenen Bundesmeister, sowie allen Siegern und Platzierten.

Hochmotiviert fiebern wir schon auf den Saisonhöhepunkt die „Bundesmeisterschaft in der Vielseitigkeit 2016“ Anfang September in Stadl Paura.


Text- & Fotoquelle: Katharina Gläser, URC Waidach
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.