30.03.2016, 07:52 Uhr

Piesendorf: Pinzgau Devils starten in die neue Saison

Die Pinzgau Devils konnten sich über den Winter verstärken und auch bei den Positionen der Stammspieler wurden einige Veränderungen vorgenommen. Im Winter wurde in der Halle eifrig trainiert, das Devils Field war aber für ein Training noch nicht geeignet. So wurde ein Trainingslager in Porec in Kroatien gebucht.
Am Freitag, 18.03.2016 ging es mit Privatautos über Slowenien auf die istrische Halbinsel. Gebucht war ein ***Hotel, doch am Tag der Anreise bekamen die Devils die Nachricht, dass wir leider auf ein ****Hotel upgegradet wurden. Und dieses Hotel sollte sich als wahres Superhotel herausstellen, schöne geräumige Zimmer samt Wellnessbereich und hervorragendes Essen waren unsere Trainingsbegleiter.
Stephan Taxer, Organisator des Trainingslagers: „Sehr erfreulich war jedenfalls, dass mehr als 40 Personen und auch einige Eltern nach Kroatien mitgekommen sind. Es geht derzeit ein Ruck durch die Mannschaft – alle ziehen an einem Strang und wollen eine tolle Saison spielen.“

BSc. Andreas Pröller, AFBÖ – Instructor, der uns nach Kroatien begleitet hat: „Täglich grüßt das Murmeltier. Kurz vor der kommenden Football Saison folgt ein Football Camp das andere. Dieses Jahr haben sich die Pinzgau Devils dazu entschlossen nach Porec, Kroatien zu fahren um dort Ihr Vorbereitungslager abzuhalten. Die Zusammenarbeit mit den Pinzgau Devils läuft seit einigen Jahren bereits sehr gut. Das Besondere am Verein ist die stetige Entwicklung. Es wurde sehr viel Zeit in den Schulsport und die Trainerausbildungen gesteckt und nun werden die Früchte Ihrer Arbeit geerntet.

Ein straffer Zeitplan mit jeweils 2 Trainingseinheiten am Platz und 2 darauf folgenden Videoanalysen an einem Tag brachte so manchen Spieler an die Belastungsgrenze. Das Arbeitstempo am Platz war bis Ende des Camps sehr hoch und an den einzelnen Plays konnte gefeilt werden.
Es war ein Camp mit sehr viel Arbeitswille und Einsatz und am Ende des Tages war auch einmal ein kleiner Sprung ins kühle Nass "zu regenerativen" Zwecken durchaus sinnvoll...Ich freue mich auf eine spannende Football Saison 2016 und wünsche den Devils viel Glück.“

Maylan Bacher im Juniorennationalteam.

Am vorvergangenen Wochenende fand das zweite Camp des österreichischen Junioren Nationalteams im Burgenland zur Vorbereitung auf die WM in China, statt!
Mit dabei war auch wieder der Wide Receiver der Pinzgau Devils, Maylan Bacher! Die Devils sind extrem stolz auf unsere #11 (hier aber #59) und sind froh so einen hochklassigen Spieler in unserem Kader zu haben!
Für unseren "kleinen" Verein ein riesiger Erfolg, der uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Saisonbeginn 2016

Bereits eine Woche nach dem Trainingslager gab es mit den Pongau Ravens ein Scrimmage in Hofgastein, welches beiden Mannschaften kurz vor der Saison sehr viel gebracht hat!
In knapp drei Wochen geht es also wieder los, das erste Heimspiel findet am 16.04.2016 in Uttendorf neben dem Badeteich statt, da eine Nutzung der Sportanlage in unserem Homebase-Ort Piesendorf leider nicht möglich ist.
Auch die anderen Spiele der Devils in der Division 3 stehen bereits fest:

Heim Auswärts
Graz Giants 2 @ Pinzgau Devils Pinzgau Devils @ Salzburg Ducks
Spielort: Uttendorf Spielort: Anif
Kick Off: 16.04.2016 15:00 Uhr Kick Off: 08.05.2016 14:00 Uhr

Gmunden Rams @ Pinzgau Devils Pinzgau Devils @ Gmunden Rams
Spielort: Uttendorf Spielort: Gmunden
Kick Off: 11.06.2016 15:00 Uhr Kick Off: 28.05.2016 15:00 Uhr

Salzburg Ducks @ Pinzgau Devils Pinzgau Devils @ Graz Giants 2
Spielort: Niedernsill Spielort: Graz
Kick Off: 02.07.2016 15:00 Uhr Kick Off: 18.06.2016 15:00 Uhr

Bernhard Schützinger, Headcoach der Devils: „Wir haben viele Umstellungen in den Positionen vollzogen dieses Scrimmage war die letzte Standortbestimmung vor Meisterschaftsbeginn. In den nächsten drei Wochen werden wir weiterhin drei Mal die Woche trainieren, zwei Mal am Platz und einmal Theorie. Damit gehen wir optimistisch in die Saison 2016.“
Hannes Riedlsperger, in der Frühjahrssaison noch Receiver (Passempfänger), wechselte auf die Position des Quarterbacks: „Wichtig war für uns die sehr gute Trainingsbeteiligung ab Jänner, womit wir unsere Plays installieren und diese auch in Kroatien und jetzt im Scrimmage mit den Ravens noch schärfen konnten.“


NEUE SPIELER

Die Devils suchen Spieler noch für alle Mannschaften. Da sie auch planen, neben den bisher bestehenden U15, U17 und Kampfmannschaft auch eine U13 zu gründen, sind alle Interessierten ab 10 Jahren ab Mitte Jänner zu den Trainings herzlich eingeladen.
Derzeit suchen die Teufel speziell große und starke Jungs oder Männer jeden Alters für die Lines. Die Liner sind ein sehr wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Einerseits die Offense-Liner, die den Quarterback die Zeit für den Spielzug verschaffen müssen, andererseits die Defense-Liner, die eben versuchen müssen, die Offense-Line des Gegners zu durchbrechen, um den Quarterback vor der Weitergabe des Balles zu attackieren.
Gesucht werden Interessierte, egal mit welcher Statur und welchen Voraussetzungen. Der Sport kann wirklich von jedem ausgeübt werden, das einzige was zählt ist der Ehrgeiz um bei diesem sehr mannschaftsbezogenen Sport mitzumachen. Kameradschaft wird bei uns ganz groß geschrieben.

DAS PROJEKT

Mag. Kurt Caspari, stellvertretender Obmann und ehrenamtlicher Steuer- und Unternehmensberater der Devils: „Wir haben endlich auch die Umweltproblematik lösen können, womit einer Baubewilligung nichts mehr im Wege steht. Gut Ding braucht eben Weile.
Trotz allen diesen Erfolgen suchen wir weiterhin Sponsoren, die sich werbewirksam an diesem Projekt beteiligen wollen. Ebenso könnten wir uns innovative Finanzierungsformen vorstellen.
Durch diesen Platz, dessen Bekanntheitsgrad sicher in kurzer Zeit die Grenzen des Bundeslandes Salzburg sprengen wird, bieten wir viele Möglichkeit für eine Zusammenarbeit. So gibt es für Firmen beste Werbebedingungen.
Oder einfach unter www.devils.at informieren oder an unserem Platzpatenprojekt teilnehmen: https://www.platzpate.de/pinzgau-devils/

Text und Bild: Pinzgau Devils
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.