19.04.2016, 18:41 Uhr

T.A.I. Werbe Grand Prix in Wien: Auszeichnungen gingen auch nach Saalbach und nach Rauris

Rauris: Thomas Fersterer (Quadratliter), Verena Junger (Tourismusverband Rauris), Gerhard Meister (Geschäftsführung Tourismusverband Rauris) (Foto: @T.A.I. / V.Sufylan)
WIEN / PINZGAU. Am vergangenen Freitag fand in Wien die Verleihung des 30. T.A.I. Werbe Grand Prix, der als härtester und fairster Wettbewerb für touristische Werbemittel im deutschsprachigen Raum gilt, statt.

Zweifach angesahnt: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sahnte dabei gleich zwei Mal ab. In der Kategorie Hörfunkspot wurde der 1. Platz erzielt, in der Kategorie Inserate landete die Tourismusdestination auf Platz 2.

Die Destination Saalbach ist seit Sommer 2015 im neuen Kleid zu sehen. In einem einjährigen Markenprozess, begleitet von den Agenturen "Kohl & Partner" sowie von "Brandwork Studios" wurde nicht nur das Logo neu kreiert, sondern auch ein komplett neuer und moderner Markenauftritt erarbeitet. Für die Umsetzung zeichnet die Agentur "Jung von Matt/Donau" verantwortlich.
Der Claim „Home of Lässig“ ist die Kernaussage des neuen Auftritts, um welche sich alles von der Bilderwelt bis hin zur Inserat-Gestaltung dreht. Dieser neue Auftritt wurde im Rahmen der Verleihung des T.A.I Werbe Grand Prix nicht nur von einer Fachjury, sondern auch von Reisenden und Gästen aus aller Welt genau unter die Lupe genommen und mit dem 1. Platz in der Kategorie Hörfunkspot und dem 2. Platz in der Kategorie Inserate ausgezeichnet.
Josef Koinig, Geschäftsführer von Jung von Matt:“ Für mich ist der Preis vor allem von Bedeutung weil nicht nur Fachleute sondern auch das Publikum juriert haben. Werbung wird für Gäste gemacht, und deswegen sind wir umso mehr Stolz wenn diese gefällt.“
Auch Wolfgang Breitfuß, Geschäftsführer des Tourismusverbandes ist sehr erfreut: "Es war eine intensive Arbeit einen vollkommen neuen Markenauftritt zu kreieren. Die Freude darüber, dass wir sichtlich auf einem guten Weg sind und dieser Weg auch noch ausgezeichnet wird, ist sehr groß. Mein Dank geht an alle Partner, die mit viel Engagement und Einsatzfreude bei diesem Prozess mitgearbeitet haben.“

TVB Rauris: Medaille Signum Laudis in Silber


Der Tourismusverband Rauris und Thomas Fersterer von der Agentur "Quadratliter" holten sich die Medaille "Signum Laudis" in Silber für den Relaunch der Tourismusverbands-Website.
Die Webseite des Tourismusverbandes Rauris www.raurisertal.at wurde in der Kategorie „Websites Destinationen“ von der Publikumsjury mit der Gesamtnote 1,21 auf den zweiten Platz gewählt. Bewertungskriterien waren Benutzerfreundlichkeit, Informationsgehalt, Design, Funktionalität und Buchbarkeit. Gesamt 30 Webseiten in der Kategorie „Destinationen“ wurden für den Grand Prix eingereicht.
Für den Tourismusverband Rauris ist es bereits der zweite Preis beim T.A.I. Werbe Grand Prix: 2014 wurde das Plakat der Afrikanischen Rodelmeisterschaften mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Plakate und weitere Drucksorten“ ausgezeichnet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.