27.04.2016, 10:44 Uhr

Übergabe von drei Elektro-Auto an SIGES-Kunden

Bei der Übergabe: Die SIGES-Chefs mit ihren Kunden und mit Harald Zehentner vom gleichnamigen Autohaus in Saalfelden. (Foto: Privat)
SAALFELDEN / NIEDERNISLL. Am 23. 4. 2016 übergab die Firma SIGES mit Sitz in Niedernsill gemeinsam mit Harald Zehentner vom Renault Autohaus Zehentner in Saalfelden offiziell an ihre Kunden drei Elektroautos der Marke Renault - Modell Twizy-Sportedition mit 13 kW (18 PS) starkem Drehstrom- Asynchron-Elektromotor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Doppelhaushälften-Übergabe im November des Vorjahres

Bereits im November 2015 übergab SIGES Ihren Kunden ihr neues, gesundes Zuhause in Bruck an der Glocknerstraße. Gebaut wurden vier Doppelhaushälften in massiver Holzbauweise mit der leim- und chemiefreien Massivholzmauer. Mit dem Modell der neuen Wohnbauförderung wurde das Material Holz auch im Sinne von Wohnbaulandesrat Hans Mayr entsprechend positiv berücksichtigt.

Nicht allein der gesunde Baustoff Holz ist entscheidend

SIGES setzt vor allem auf die Ganzheitlichkeit einer Immobilie, dabei spielt vor allem eine durchdachte Haustechnik mit einer 3 kWp PV-Anlage und einer Luft-Wärme-Pumpe eine entscheidende Rolle, um laufende Betriebskosten niedrig zu halten.
Mit diesem Objekt mit 36 Energiepunkten konnte die höchste Wohnbauförderung mit einem nicht rückzahlbaren Einmalzuschuss von 60.850 Euro genutzt werden. Gesundes und behagliches Wohnen wird leistbar.

Mit der Übergabe der E-Autos schloss sich der Kreis...

Mit der Übergabe des SIGES E-Auto schließt sich der ökologische Kreis und es werden weiter CO2-Emissionen reduziert und laufende Kosten eingespart, im Sinne unserer Umwelt und im Sinne unserer Kunden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.