31.03.2016, 10:37 Uhr

Alles rund um den Sport

Der Sportfachhandel Tri Alpin in Radstadt lud zum Eröffnungsfest!

RADSTADT (ms). In nur zweieinhalb Monaten Bauzeit haben sich Manfred Figl und Daniel Tagwerker einen Traum erfüllt und sind mit ihrem Betrieb, dem Tri Alpin Sportfachhandel, in eine neue und vor allem größere Räumlichkeit an der Stadteinfahrt Radstadts übersiedelt.

Fantasie freien Lauf gelassen
"Eigentlich gab es keinen konkreten Plan von unserem Umbau, es ist alles in unseren Köpfen entstanden", freut sich Figl, der nun sichtlich stolz auf einen neuen, top-modernen Betrieb blicken darf. Zudem bedankte er sich im Rahmen seiner Eröffnungsrede bei den vielen fleißigen Helfern, ohne die der Umbau in dieser kurzen Zeit erst gar nicht möglich gewesen wäre.

Pünktlich aufgesperrt

Zum Eröffnungsfest wurden neben vielen anderen Personen auch die Wirtschaftstreibenden aus Radstadt geladen, die natürlich in großer Anzahl gekommen sind. Die Freude über ein weiteres, sehr gelungenes Unternehmen in der historischen Stadt war auf allen Seiten groß. Und so nutzten die Besucher die Möglichkeit sich am Eröffnungsabend ein Bild vom umfangreichen Sortiment, das Schwimmen, Radfahren, Laufen, Langlaufen, den Tourenskibereich und die Ernährung umfasst, zu machen. Vom Kinderfahrrad bis zu Profi-Bikes hat Tri Alpin für jeden das passende und in der Werkstatt werden alle Fahrräder auf Vordermann gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.