13.06.2016, 10:15 Uhr

Ein Ehrenring für Alexander Weiss

BFK Robert Lottermoser, OFK Alexander Weiß, OFK-Stv. Gerhard Kronthaler sowie Vbgm. und Obmann der TMK Peter Mörwald. (Foto: FF/Kern)
WERFEN (ap). Im Gegensatz zur Bundespräsidentenwahl fiel der Entscheid über den Ortsfeuerwehrkommandanten der Freiwillige Feuerwehr Werfen eindeutig aus. Bei der Florianifeier im Gasthof Werfenerhof wurde Hauptbrandinspektor Alexander Weiss mit 100-prozentiger Zustimmung der Mannschaft für seine sechste Periode bestätigt. Dazu gratulierten ihm auch Bgm. Hannes Weitgasser, Vbgm. Peter Mörwald sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Robert Lottermoser. Seitens der Marktgemeinde erhielt OFK Weiss, in Würdigung seiner bereits 25-jährigen Tätigkeit als Ortsfeuerwehrkommandant, den Ehrenring der Marktgemeinde Werfen. Der Landesfeuerwehrverband Salzburg verlieh ihm das Verdienstzeichen 2. Stufe

Viel hat die Feuerwehr Werfen 2015 geleistet

Alexander Weiss konnte den anwesenden Ehrengästen sowie den aktiven und nichtaktiven Mitgliedern der Feuerwehr einen umfangreichen Tätigkeitsbericht vorlegen. So leistete die Mannschaft der Feuerwehr Werfen 10.013 Stunden bei 65 Einsätzen, 50 Übungen und sonstigen Tätigkeiten innerhalb der Feuerwehr.
Ehrungen gab es auch für Gerhard Kronthaler, der für seine ebenfalls langjährige Tätigkeit als Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter den Ehrenteller der Marktgemeinde Werfen erhielt. Herbert Groiss bekam die Verdienstmedaille für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen. Bernhard Lugger und Xaver Pichler wurden zum Feuerwehrmann befördert, Sebastian Gschwendtner zum Oberfeuerwehrmann und Daniel Lienbacher sowie Gerhard Schladerer zum Löschmeister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.