21.08.2016, 16:00 Uhr

Es mundete das Weinfest in Forstau.

Das Weinfest ist eröffnet - Franz Sommer - Weingut Sommer (Mörbisch) und Bgm Sepp Buchsteiner , Festobmann Sepp Buchsteiner beim "Entkorken" der Eröffnungsweinflasche

Es ist ein Fest welches weithin seit vielen Jahren bekannt und beliebt ist.
Das Weinfest ist der Saisonhöhepunkt in Forstau!

Forstau (ga). Das Forstauer Weinfest der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr ist das Fest des Jahres und weithin bekannt und es hält was es verspricht. Es war ein Fest der Geselligkeit, des Spaßes und Wohlbefindens wie man es von den Forstauern gewohnt ist.
Forstau (ga). Am Freitag gab zuerst ein Konzert mit der Trachtenmusikkapelle Forstau und ab 22:00 Uhr sorgten die „Grazer Spitzbuam“ für beste Unterhaltung. Der Samstag begann mit dem Konzert des „Musikvereines St. Radegung“ aus der Oststeiermark und als krönenden Abschluss sorgten ab 22:00 Uhr „Die Goldrieder“ aus Osttirol für beste Stimmung. Es waren einfach 2 tolle Tage die man nicht versäumen durfte. Mit dem edlen burgenländische Wein, den köstlichen Schmankerl mit der Krönung dem „Orig. Forstauer Saiblingsfilet“ wurde man im Festzelt so richtig verwöhnt. Man wird sich am Weinfest in der Forstau immer wohlfühlen. Auch für den Gratis-Bus Zubringerdienst und Taxidienst wurde bestens gesorgt. „Der Dank gilt ALLEN die mitgeholfen und mitgearbeitet haben unser „Forstauer-Weinfest“ zu gestalten, denn ohne Ihre Hilfe wäre dies nicht möglich“, sagte mit Dank und Freude der Kommandant Johann Julius von der FF Forstau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.