03.05.2016, 15:02 Uhr

Matthäus Rieger ist neuer Kapellmeister der TMK Goldegg

Der scheidende Kapellmeister Thomas Aichhorn übergab seinen Taktstock an Matthäus Rieger. (Foto: TMK Goldegg)

Thomas Aichhorn übergibt den Taktstock nach elfjährigen Kapellmeistertätigkeit.

Im Rahmen des diesjährigen Frühlingskonzertes der Trachtenmusikkapelle Goldegg ging neben der gelungenen musikalischen Darbietung auch ein ganz besonders festlicher „Akt“ über die Bühne: nach seiner elfjährigen Kapellmeistertätigkeit übergab Thomas Aichhorn seinen Taktstock an Matthäus Rieger. Zudem wurde das Posaunenregister durch den „Posaunisten“ Thomas Aichhorn verstärkt. Für seine Leistungen wurde dieser seitens des Blasmusikverbandes die "Prof. Leo Ertl Medaille" in Bronze verliehen.

Solo von Sebastian Eckinger

Neben zahlreichen Ehrungen und Neuaufnahmen in den Verein ist als weiterer Höhepunkt die Solo-Darbietung des jungen Tenoristen Sebastian Eckinger zu erwähnen. Mit der „Rhapsody for Euphonium“ stellte Sebastian sein Talent und Können eindrucksvoll unter Beweis, was die zahlreichen Zuhörer mit großem Applaus bekräftigten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.