24.07.2016, 19:28 Uhr

Aus Lausbubenaktion resultiert eine handfeste Anzeige

Der 18-jährige Pongauer wurde von den Polizeibeamten in Radstadt hüpfend auf dem Streifenwagen erwischt. (Foto: Angelika Pehab)

18-jähriger Pongauer nutzt Polizeiauto als Trampolin.

RADSTADT (ap). Polizeibeamte wurden am frühen Sonntagmorgen in die Hoheneggstraße in Radstadt gerufen. Nach dem absolvierten Einsatz begaben sich die Beamten zurück zu ihrem geparkten Streifenwagen und trauten ihren Augen kaum: Ein 18-jähriger Pongauer sprang auf die Motorhaube des Polizeiwagens und hüpfte auf der Abdeckung herum.

Alkotest und Anzeige

Der Streifenwagen wurde dabei beschädigt. Die Beamten hielten den jungen Mann an und führten einen Alkotest durch, wobei 1,74 Promille Alkohol im Blut gemessen wurden. Eine Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung auf freiem Fuß folgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.