11.03.2016, 19:48 Uhr

Ausgeforscht: Alkoholisierter Fahrerflüchtiger in Radstadt

"Halt, Polizei!", hieß es für den polnischen Alkolenker in Radstadt. (Foto: Archiv)
RADSTADT (ap). Ein zunächst unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Freitagmorgen eine Mauer in Radstadt. Am Unfallort aufgefundene Fahrzeugteile führten die Beamten auf das Fahrzeug, das wenig später im Bereich des Bahnhofes angehalten wurde.

Der Fahrer hat den Unfall alkoholisiert verübt

Das Ergebnis des Alkotest ergab, dass der 32-jährige polnische Ausfahrer einen Wert von 1,26 Promille hatte. Die Mauer sowie das Fahrzeug wurden dabei erheblich beschädigt. Die Polizisten nahmen den Führerschein an Ort und Stelle ab.

Quelle: LPD Salzburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.