08.05.2016, 15:22 Uhr

Bosnier hat Lokalgäste in Bad Gastein mit dem Umbringen bedroht

Ein Bosnier zeigte in einem Bad Gasteiner Lokal aggressives Verhalten. Er wird angezeigt. (Foto: Symbolbild Pehab)

Presseaussendung der Polizei Salzburg

BAD GASTEIN. Am 8. Mai 2016, gegen 00.45 Uhr wurde die Polizei in ein Lokal in Bad Gastein gerufen, da ein Gast durchdrehe.
Bei Eintreffen der Streife trafen die Beamten auf einen aufgebrachten 19-jährigen Bosnier. Der Mann hatte laut Zeugenangaben zuvor mehrfach Lokalgäste mit dem Umbringen gedroht und versuchte diese zu attackieren. Da sich der junge Mann nicht beruhigen ließ, sprachen die Polizisten die Festnahme aus. Dieser widersetzte sich der Bosnier heftig, konnte jedoch letztendlich überwältigt werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Nach Abklärung der Sachlage wurde die Festnahme wieder aufgehoben. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Mann bei der Staatsanwaltschaft Salzburg wegen Verdacht der versuchten Körperverletzung, gefährlicher Drohung und versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.