16.09.2016, 08:49 Uhr

Ein Fest zu Ehren der Ennsverbauung

Nachdem der Enns-Hochwasserschutz entlang der Marktgemeinde abgeschlossen werden konnte, findet am 25. September das große „ Fest an der Enns“ statt. (Foto: Air Media)

ALTENMARKT Der Enns-Hochwasserschutz entlang der Marktgemeinde Altenmarkt ist abgeschlossen. Ein Anlass für ein Fest, bei dem die Kinder im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Die Marktgemeinde Altenmarkt und die Wasserrettung Ennspongau, Ortsstelle Altenmarkt, laden am 25. September zum „Fest an der Enns“.

Der Bogen der Ennsverbauung in der Marktgemeinde Altenmarkt im Pongau spannt sich von der Monarchie über die Maßnahmen in den Jahren 1948 bis 1972 bis hin zu den äußerst effektiven Umbauarbeiten in den letzten drei Jahren. Mit einem Investitionsvolumen von rund 7,9 Millionen Euro ist es der Marktgemeinde unter Bürgermeister Rupert Winter nun gelungen, die Gemeinde vor einem bis zu 100-jährigen Hochwasserereignis zu schützen.

Ein Grund zum Feiern

Die Fertigstellung dieser großflächigen Schutzbauten, die entgegen vieler Befürchtungen, das Ortsbild zu beeinträchtigen, nun zu einem wunderschönen Naherholungsgebiet wurden, muss gefeiert werden. Mit tatkräftiger Unterstützung der Wasserrettung Ennspongau, Ortsstelle Altenmarkt, hat die Marktgemeinde nun die Premiere vom „Fest an der Enns“ in Leben gerufen. Dieses wird am Sonntag, dem 25. September 2016 am 11 Uhr, im Naherholungsgebiet Enns, nahe dem Lagerhaus Altenmarkt, stattfinden.

Kinder im Zentrum der Aufmerksamkeit

Ein umfangreiches Rahmenprogramm, das von der Fahrt mit dem Raftingboot, Zielspritzen mit einer Kübelspritze, dem kreativen Gestalten mit Speckstein, Kinderschminken, Spaß in den Aqua-Zorbing-Bällen, einer Familien-Olympiade, Vorführungen von Groß-Pumpe und Modellhubschrauber, einer Hüpfburg und vielen anderen attraktiven Unterhaltungsmöglichkeiten reicht, erwartet die Besucher bei freiem Eintritt. Für die musikalische Unterhaltung ist im Zelt der Wasserrettung gesorgt, wo es auch leckere Köstlichkeiten und kühle Getränke gibt. Das Fest an der Enns findet bei jeder Witterung statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.