07.06.2016, 09:25 Uhr

Jazz, Kultur und viele Feste

BAD GASTEIN (rau). Von einem dicht gefüllten Veranstaltungsprogramm berichtet Bad Gasteins Tourismusdirektorin Doris Höhenwarter. So erwarten die Gäste und Einheimischen etwa Swingende Klänge inmitten der Alpen - Jazz in lauen Sommernächten. Mit der Konzertreihe summer jazz in the city beleben zahlreiche nationale und internationale
Jazz Acts die Abende der beliebten Sommer-Open-Air-Konzertserie in Bad Gastein. Von Juli bis September finden die Jazzkonzerte bei schönem Wetter unter freiem Himmel im Bad Gasteiner Merangarten statt. Neben arrivierten Stars bietet summer jazz in the city vornehmlich jungen, aufstrebenden und innovativen Musikern aus dem In- und Ausland, sowie den Rising Stars der nationalen und internationalen Jazzszene ein Podium.
Mit den „Sommerkonzerten“ führt der Tourismusverband Bad Gastein eine langjährige
Musiktradition weiter, deren Anfänge ins 19. Jahrhundert zurückreichen.
Das Nostalgiekino hat heuer den Schwerpunkt Operette: 05. Juli-23.August, immer dienstags, 20.15 Uhr. Mit der kunstresidenz ab Mitte Juli möchte Bad Gastein der Künstlerseele Raum für Inspiration und Kraft für intensives Schaffen geben. Während des Sommers arbeiten Künstler aus dem In- und Ausland im historischen Wasserkraftwerk von Bad Gastein.
Kunstinteressierte und Bad Gasteiner Gäste können hautnah am Schaffensprozess der jungen Künstler teilhaben und die Künstler in ihren Ateliers im alten Kraftwerk besuchen. Höhepunkt des Kunstsommers ist das Abschlusswochenende der kunstresidenz mit der Ausstellungseröffnung der Gruppenausstellung aller Stipendianten des Artist –in-Residence Programms
Auf den Spuren der Kunst wandeln und selbst zum Künstler werden – die akademie Bad Gastein ermöglicht Kunstschaffenden aus Profession und Leidenschaft, ihr Talent für die schönen Künste neu oder weiter zu entwickeln. Werden Sie künstlerisch aktiv und Teil des sommer.frische.kunst. Festivals. Die Akademie bietet Kurse in Malerei und Film mit renommierten Dozenten an außergewöhnlichen Orten an.
Weitere Veranstaltungshighlights sind; Veronika der Lenz ist da: 13.-15. Mai - Chansons und Frühlingsklänge aus den 20er & 30er.Zirbenzauberfest: 26. Juni, Gastein spricht: 29.-30. Juni,10-jähriges Jubiläum Salzburger Almenweg: 03. Juli, Bad Gasteiner Gasslfest: 15. Juli,Tag des Goldes: 17. Juli, Nassfelder Almenfest: 13.-14. August
und die Graukogel Bergmesse: 28. August

Foto: Konrad Rauscher
Tourismus GF Doris Höhenwarter und die Kustorin von sommer.frische.kunst, Andrea Götz freuen sich auf viele Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.