08.07.2016, 20:05 Uhr

Karli freut sich schon auf den Urlaub

Karl Dabernig (rechts) und seine Freunde freuen sich schon sehr auf den Urlaub – im Bild bei der Spendenübergabe mit Ferdl Ammerer und Sonja Strasser. (Foto: Angelika Pehab)

Die Lebenshilfe Salzburg musste aus Budgetgründen die alljährliche Urlaubswoche für heuer streichen. Die Bewohner aus Schwarzach fahren aber doch.

ST. VEIT/SCHWARZACH (ap). Karl Dabernig hat sich besonders schön angezogen und strahlt mit der Sonne hoch über St. Veit um die Wette. Es gibt nämlich ein Fest in der Hochrainberg-Stubn, wo ein großer Spendenscheck übergeben wird.

Aber der Reihe nach

Im März saßen einige Gäste am Stammtisch in der Hochrainberg-Stubn und diskutierten über die Einsparungen, wonach den Lebenshilfe-Bewohnern aufgrund finanzieller Engpässe heuer die jährliche Urlaubswoche gestrichen werden soll. "Wir haben das aus der Zeitung erfahren und waren bestürzt darüber, dass man hierzulande angeblich für alles Geld hat, nur bei unseren Schwächsten der Gesellschaft – bei Menschen mit Beeinträchtigung – spart", erinnert sich der Wirt, Ferdl Ammerer.

Alle halfen sofort mit
Kurzerhand wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. "Unser Ziel war klar: Der Urlaub für die 16 Bewohner in Schwarzach und ihre Betreuer muss unbedingt zu Stande kommen", so Ammerer. Dabei stieß er auf offene Ohren. Plakate, Flyer und Erlagscheine wurden gedruckt sowie die Werbetrommel über Social-Media-Kanäle gerührt. "Neben großzügigen Spendenbeträgen von der Theatergruppe, der Frauenbewegung, den Ortsbäuerinnen sowie den Wirtschaftstreibenden trudelten so auch sehr viele Privatspenden ein", freut sich Ammerer. Insgesamt sind 7.300 Euro zusammengekommen, die vergangene Woche feierlich übergeben wurden.

Ein gutes Signal gesetzt
"Als im März der Anruf kam, dass für unsere Bewohner was auf die Beine gestellt wird, haben wir uns sehr gefreut. Wir sind das einzige Lebenshilfe-Wohnhaus in Salzburg, wo der Urlaub möglich ist. Schon im September fahren wir für eine Woche an den Attersee", so Wohnhausleiterin Sonja Strasser und Karl Dabernig fügt hinzu: "Ich freue mich auch schon so auf den Urlaub".

Lesen Sie dazu auch "Am Stammtisch wird gute Politik gemacht"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.