22.06.2016, 14:13 Uhr

Mit dem Feuerwehrauto in den Kindergarten: Kids besuchten die Feuerwehr Radstadt

Einen Einblick in die umfangreiche Arbeit der Feuerwehr bekamen die Kinder des Kindergarten Radstadt. (Foto: Kindergarten Radstadt)

Feuerwehr Radstadt gab dem Kindergarten Radstadt einen Einblick in ihre Arbeit.

"Die 122, die merke dir, da kommt die Feuerwehr zu dir" – mit diesem Motto machte sich die Löwengruppe vom Kindergarten Radstadt im Juni auf den Weg zur nahegelegenen Feuerwehrzentrale Radstadt. Die Jungefeuerwehrmänner Michael Walchhofer, Thomas Oberhummer, Michael Pitter, Manuel Zeric, Alexander Pichler und Manuel Aigner erwarteten dort bereits ihre kleinen Gäste.
In den folgenden zwei Stunden bekam die Gruppe einen Einblick in die umfangreiche Arbeit der Feuerwehrleute. "Wir konnten sämtliche Fahrzeuge, Schläuche, Bergescheren und diverse Gerätschaften, sowie das gesamte Gelände besichtigen", erzählen die Kleinkindpädagoginnen Daniela Lämmerhofer und Barbara Buchsteiner.


Highlight: Rückfahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen

Die Kinder durften auch den Wasserwerfer bestaunen und selber mit dem Schlauch ganz weit spritzen.
Das Highlight des Tages war dann die Rückfahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen in den Kindergarten. Mit vielen neuen Eindrücken verging der Vormittag für die Kinder wie im Flug. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Feuerwehr Radstadt sowie beim Kommandanten Gerald Prodinger für die perfekte Organisation", loben die Betreuerinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.