21.05.2016, 20:43 Uhr

Paragleiterunfall in Werfen

Meistens glückt der Startversuch der Paragleiter am Bischling gut, am Samstag für einen Gleitschirmpiloten leider nicht. (Foto: Symbolbild Enengl)

Missglückter Startversuch endet im Krankenhaus.

WERFEN/WERFENWENG (ap). Ein 35-jähriger Pongauer stürzte am Samstag gegen 11 Uhr am Bischlingberg in Werfenweng – laut Zeugen nach einem Flugfehler im Startvorgang – in unwegsames Gelände. Unmittelbar nach dem Start touchierte er einen Baum und schlug zirka 30 Meter unterhalb des Startplatzes hart am Boden auf. Dabei erlitt er Verletzungen am rechten Fuß sowie dessen Sprunggelenk. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber aus dem Gelände geborgen und in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.

Quelle: LPD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.